Diedenberger Heimatgeschichtsverein

Ziele

Der Diedenberger Heimatgeschichtsverein hat sich zur transparenten Darstellung seiner Aufgaben folgende Kurzdarstellung gegeben:

  1. Pflege des Bestandes
    - Bücher, Dokumente, Gegenstände und Bildmaterial (Registrieren, Konservieren, Erschließen des Inhaltes)
    - Heimatgeschichtliche Manuskripte (z.Zt. 58 Ausgaben mit über 2800 Seiten)
    - Beschreibung der Diedenberger Vergangenheit
    - Pflege von Museumsstubb, Mundart und Trachten
  2. Aufnahme weiterer Gegenstände in die heimatgeschichtliche Sammlung
  3. Pflege heimatgeschichtlich relevanter Objekte in Diedenbergen
  4. Beschreibung der Diedenberger Gegenwart
    - Vereine
    - Gewerbe
    - Bausubstanz
    - Natur usw.
  5. Betreuung der Mitglieder
    z.B. durch
    - Vorträge, geschichtliche Exkursionen und Ausstellungen
    - Werbung neuer, insbesondere jüngerer Mitglieder
  6. Kontakte zum Vereinsring und anderen Einrichtungen
    - Teilnahme an der Kerb
    - Tag des offenen Denkmals
    - Dorferneuerung
  7. Zusammenführung neuzugezogener mit den alteingesessenen Bürgern
  8. Beitrag zur Identifizierung der Bürger mit der Heimat